Weihnachten 2021 – Singles allein Zuhause

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Wer alleine lebt, ist nicht unbedingt ein bedauernswertes Häuflein Elend. Es hat viele Vorteile, seine eigene vier Wände zu haben und tun und lassen zu können, was man will. Doch zur Weihnachtszeit überkommt viele Singles die Einsamkeit, ein Gefühl, das während der Pandemie noch verstärkt wird. Doch das Weihnachtsfest allein kann auch positiv gestaltet werden.

Weihnachten 2021 – allein, aber nicht einsam: Tipps für Singles

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, warum sieben von 1.000 Menschen in Deutschland das Weihnachtsfest allein verbringen. Manche leben weit entfernt von der Familie und können aus Pandemiegründen nicht zu ihnen reisen. Andere haben keine Angehörigen mehr oder noch nicht den richtigen Partner gefunden.

Auch Menschen, die an den übrigen Tagen des Jahres glückliche Singles sind, fühlen sich zu Weihnachten plötzlich unvollkommen, minderwertig oder entwurzelt. Das liegt zu einem großen Teil an den hohen Erwartungen, die an das Fest der Liebe geknüpft werden. Filme und Werbung suggerieren, dass jeder an diesen Tagen glücklich im Kreise seiner Liebsten sein muss. Moderne Weihnachtslieder sind oft mehr Lovesongs als Festlieder, man denke nur an den Klassiker Last Christmas.

In den Jahren vor der Pandemie flüchteten viele Singles zu Freunden oder genossen ihr ungebundenes Leben einfach auf einer Weihnachtsparty im Club. Leider machen strenge Bestimmungen und Lockdowns diese Flucht ins pralle Leben derzeit nahezu unmöglich, sodass der einsame Single sich mit sich selbst beschäftigen muss. Das muss allerdings kein Drama sein, sondern kann als Gelegenheit zur Selbstliebe genutzt werden, zum Abschalten oder vielleicht sogar für einen kleinen Online-Flirt.

Ein Geschenk für eine ganz besondere Person

Viele Singles denken jetzt vielleicht: Ich habe niemanden, dem ich ein ganz besonderes Geschenk machen kann.

Stimmt das wirklich, oder haben Sie nur die wichtigste Person in Ihrem Leben übersehen? Die Person, mit der Sie die meiste Zeit verbringen und die oft genug vergessen wird: Sie selbst. Warum erfüllen Sie sich nicht einen Herzenswunsch, verpacken ihn hübsch und legen ihn für sich selbst unter den Tannenbaum?

Festliche Dekoration

Studien zufolge erweckt die weihnachtlich dekorierte Stube Erinnerungen an unsere Kindheit und verursacht dadurch ein besonderes Wohlgefühl. Viele Singles erachten es für unnötig, ihre Wohnung zu schmücken. Doch wer es einmal versucht, der wird schnell feststellen, dass es in den eigenen vier Wänden plötzlich sehr gemütlich ist, auch allein.

Weihnachtstraditionen zelebrieren

Backen Sie Ihre Lieblingsplätzchen und genießen Sie sie mit einer Tasse Glühwein oder heißem Kakao in ihrer festlich dekorierten Stube. Basteln Sie wie in Ihrer Kindheit. Sehen Sie sich einen Weihnachtsfilm an. Es muss ja keine kitschige Liebesschnulze sein. Hören Sie Weihnachtsmusik und kochen Sie unbedingt ein richtiges Festmahl am Heiligabend.

Ablenkung gefällig?

Wenn einfach keine richtige Weihnachtsstimmung aufkommen will: tun Sie etwas anderes Gutes für sich. Planen Sie Ihren nächsten Urlaub. Legen Sie eine Sporteinheit ein, gehen Sie joggen oder machen einen Waldspaziergang. Spielen Sie Ihre liebsten Videospiele. Tun Sie das, was Glückshormone ausschüttet.

Online-Dating

Auch wenn es Ihnen vielleicht so vorkommt, Sie sind nicht allein einsam. Vielen Singles geht es gerade jetzt genau so. Die Weihnachtszeit ist die perfekte Zeit für Online-Dating. Liebe liegt in der Luft, viele Menschen sind entspannt und haben viel Freizeit. Weihnachten ist auch ein schönes Thema zum Einstieg, um das Eis zu brechen.

Und zum Abschluss: Sie haben es nicht schlechter als andere

Weihnachten mit Partner, im Kreise der Familie, das klingt zunächst traumhaft und sieht von außen betrachtet paradiesisch aus. Doch machen Sie sich bewusst: in vielen Familien arten die hohen Erwartungen an das Fest oft in Streit aus. Alte Konflikte treten zutage. Besonders für Frauen bringt die Adventszeit oft Stress, da die gesamte Organisation an ihnen hängen bleibt. Die Enttäuschung darüber staut sich auf und bricht sich irgendwann Bahn. Auch die Organisation der Verwandtenbesuche und damit verbundene Ressentiments sind oft mehr Stress als Freude. Viele Menschen machen zu Weihnachten gute Miene zum faulen Spiel und ertragen ihre Verwandten mehr schlecht als recht.

Sie hingegen müssen sich allein um Ihre Bedürfnisse sorgen und dürfen ganz Sie selbst sein.

Klingt doch eigentlich gar nicht schlecht, oder?

Foto oben: pixabay.com / tookapic
Foto mitte: pixabay.com / Sabrina_Ripke_Fotografie

Nächster Beitrag

Bürgermeister verurteilt Angriff auf die Husumer Moschee

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Auf das, was in der Nacht zum 6. Dezember in der Robert-Koch-Straße passierte, schauen viele Menschen fassungslos und mit Sorge zurück: Ein Angriff auf die Husumer Moschee. Eingeschlagene Glasscheiben an Türen und einem Fenster sind Zeugnis einer unbändigen Zerstörungswut an dem […]