Wohin mit dem Weihnachtsbaum in Husum? – Die Sammelstellen

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur


(CIS-intern) –
Die Stadt Husum bietet erneut den Service an, ausgediente Tannenbäume an folgende Sammelstellen zu bringen:

Adolf-Brütt-Straße, Neue Freiheit
Am Gallberg, Grünfläche
Bellmannstraße, Parkplatz Kleingärten Ruhetal
Ferdinand-Tönnies-Straße (am Durchgang von der Parkstraße)
Heinrich-Heine-Straße, Spielplatz
Irene-Thordsen-Ring / Albert-Johannsen-Ring, Freifläche
Kuhgräsung, Grünfläche
Langenharmstraße, Parkplatz
Ludwig-Nissen-Straße, TSS – Parkplatz (rechte Seite) / Richtung Aubrücke
Margarete-Böhme-Straße, Freifläche
Niegras / Maas, Grünfläche
Norderschlag, Grünfläche / Spielplatz
Ostenfelder Straße, Grünfläche (Hasselberg)
Osterhusumer Straße / Mühlendamm, Grünfläche
Schobüller Straße, Grünfläche (Zufahrt abgehängter Teil)
Siemensstraße, Baubetriebshof
Soltbargen, Grünfläche hinter der Parkfläche
Volquart-Pauls-Straße, Grünfläche
Wacholderweg, Parkplatz
Weg zur Graupenmühle, Parkplatz
OT Schobüll, Fußweg in Richtung Badesteg

An den jeweiligen Sammelstellen sind Flächen durch Bauzäune gekennzeichnet, in denen die Weihnachtsbäume von Donnerstag, 6. Januar, bis Freitag, 21. Januar 2022, ohne Weihnachtsschmuck abgelegt werden können.

Foto: pixabay.com / 8moments

Nächster Beitrag

Beliebteste Vornamen 2021 in Husum: Ida und Fiete

5 / 5 ( 1 vote ) Husum. Ida für Mädchen, Fiete für Jungen – das sind die am häufigsten vergebenen ersten Vornamen der Neugeborenen, die 2021 beim Standesamt Husum gemeldet wurden. Zu den „Top–Ten–Vornamen“ der Mädchen gehörten auch: Mia, Mila, Lia, Ella, Emma, Jonna, Jule, Lene und Lotte. Bei […]