Husum: Neue Kita Sünnschien eröffnet

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Die Kita Sünnschien nimmt am 1. Oktober 2020 ihren Betrieb auf und feierte ein paar Tage zuvor die Eröffnung, Corona-bedingt im kleinen Kreis. Bürgermeister Uwe Schmitz überbrachte als Geschenke für die Kinder sogenannte Rutschflitzer, für die Belegschaft hatte er das Gedicht „Der Sonnenschein“ von Klaus Groth mit dabei, aufgedruckt auf einem runden gelben Schild. Kita-Leiter Christopher Heise erhielt von ihm symbolisch einen großen Schlüssel „Ich wünsche ihnen und ihrem Team im Namen der Stadt alles Gute in diesem Haus“, so der Bürgermeister.

Er bedankte sich bei allen am Bau Beteiligten für die gute und zügige Arbeit, der Nachbarschaft für das Aushalten der Unannehmlichkeiten während der Bauphase, ebenso der Schüler- und Lehrerschaft der Klaus-Groth-Schule, die während des Tagesbetriebs mit der Baustelle fertig werden mussten.

Die neue Kita liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Klaus-Groth-Schule. Schülerinnen und Schüler überbrachten ihre Glückwünsche, ebenso Schulleiterin Angelika Bruhn. Lobende Worte für die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung – Husum ist Bauherr der neuen Kita Sünnschien – fand Heiko Frost, Geschäftsführer der Kinder- und Jugenddienste Adelby 1 gGmbH, die die Kita betreiben wird. „Wir hatten ein gutes Ankommen in Husum und das freut uns sehr.“ Dem Kita-Leiter und seinem Team wünschte er einen „super Start, ein gutes Händchen und viel Spaß.“

Mit der Kita Sünnschien werden 60 neue Kitaplätze in der Storm-Stadt geschaffen. Interessierte Eltern können sich auf der Homepage www.adelby1.de über die neue Kindertagesstätte informieren und sich auch direkt über das neue Kita-Portal auf der Warteliste eintragen.

Foto (Stadt Husum) : Offizielle Schlüsselübergabe der neuen Kita Sünnschien: (von rechts, erste Reihe) Bürgermeister Uwe Schmitz, Anders Fonager Christensen, Prokurist Adelby1, Kita-Leiter Christopher Heise und Heiko Frost, Geschäftsführer Adelby1.Seite 2 von 2

Nächster Beitrag

Vollsperrung Langenharmstraße: Fahrplan-Änderungen für HusumBus

5 / 5 ( 1 vote ) Aufgrund einer Baumaßnahme wird die Langenharmstraße zwischen Neustadt und Fischergang in der Zeit vom 19. Oktober bis 20. November für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Davon betroffen sind auch die Linien 1 und 7 vom städtischen HusumBus. Die Linie 1 (Lund) fährt während der […]