Bauarbeiten zwischen Kuhsteig und Lornsenstraße voraussichtlich erst im Juni

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Da sich die Bauarbeiten im südlichen Teil vom Osterende verzögern, beginnt der nächste Bauabschnitt – auf der nördlichen Seite, zwischen Kuhsteig und Lornsenstraße –voraussichtlich erst im Juni. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Zu den anstehenden Bauarbeiten:  Die Versorgungs- und Telekommunikationsleitungen werden erneuert, die Abwasserleitungen saniert, unbefestigte Flächen in den Bereichen der Bäume hergestellt und Radweg- und Gehwegstreifen sowie Restfläche vor den Häusern neu gepflastert.

Änderungen wird es nach Ende der Arbeiten hinsichtlich der zukünftigen Parkmöglichkeiten geben, da die  Stellflächen zwischen den Bäumen nicht mehr zur Verfügung stehen. Geparkt wird zukünftig auf der Straße – ähnlich wie auf der Südseite. Der fließende Verkehr von Höhe Mönkeweg bis zum Kloster wird dann einspurig sein.

Nächster Beitrag

Der Marktschwärmer-Wochenmarkt in Husum eröffnet im staTThus Wohnprojekt

(CIS-intern) – Immer mehr Menschen wollen wissen, was in ihren Lebensmitteln steckt, wo sie herkommen und wer sie herstellt. Was liegt da näher, als die Erzeuger*innen während des Einkaufs einfach persönlich danach zu fragen? Die Marktschwärmer-Idee macht’s möglich. Foto: Presse Marktschwärmer In Husum entsteht der erste Marktschwärmer-Wochenmarkt im staTThus. Zur […]