Absage wegen Corona: Nord Gastro & Hotel findet 2021 nicht statt

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) –  Husum, 8. Oktober 2020 – Die Entscheidung ist den Veranstaltern nicht leichtgefallen, doch nun steht es fest: Erstmals in ihrer mehr als 20-jährigen Geschichte fällt die Nord Gastro & Hotel, Norddeutschlands wichtigster Branchentreff, aus. Der Termin im Februar 2021 ist aufgrund der unverändert kritischen Lage ersatzlos gestrichen, die nächste Fach- und Ordermesse findet im Februar 2022 statt.

Foto: Mario De Mattia

Zur Nord Gastro & Hotel kommen jedes Jahr rund 5.000 Fachbesucher aus Gastronomie und Hotellerie. „Die Nord Gastro & Hotel lebt vom persönlichen Kontakt, von der zwanglosen Begegnung und vom lockeren Austausch. Dazu gehört auch die Verkostung und das Probieren. Dieses einzigartige Messekonzept würde unter Corona-Bedingungen zu sehr leiden“, sagt Messechef Klaus Liermann.

Den Ausstellern und Partnern der Nord Gastro & Hotel werde mit der Absage Planungssicherheit gegeben. „Wir konzentrieren uns nun darauf, das bestehende Veranstaltungskonzept der Nord Gastro & Hotel noch erfolgreicher weiterzuentwickeln, was wir dann 2022 umso größer präsentieren wollen“, so Liermann. Schon im Herbst des Jahres 2021 planen die Veranstalter rund um die Messe Husum & Congress sowie die drei Partnerbetriebe Steuer, Tadsen und Bast außerdem eine neue, hochkarätige Fachveranstaltung, die der Branche die Möglichkeit bieten soll, sich exklusiv miteinander zu vernetzen. Weitere Informationen und laufende Aktualisierungen gibt es im Internet unter www.nordgastro-hotel.de.​

Nächster Beitrag

Kreis NF-Info: Corona-Fall in Husumer Kindergarten

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Am 2. Oktober 2020 wurde ein Kind aus Nordfriesland, wie heutzutage üblich, bei der Aufnahme in das Westküstenklinikum in Heide auf das Coronavirus getestet. Es hatte zwar keine entsprechenden Symptome, doch der Test fiel positiv aus. Nachdem das Gesundheitsamt des Kreises […]