Husumer Krabbentage 2021: Maritimes Stadtfest zum Schlemmen, Bummeln und Entdecken

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Die Freude bei den Schaustellern, Köchen und den Veranstaltern ist groß, denn die Husumer Krabbentage werden vom 16. bis 17. Oktober 2021 in traditioneller Form stattfinden. Durch die neue Landesverordnung fallen viele Auflagen weg, die eine Umsetzung unseres Stadtfestes fast unmöglich gemacht hätten. Nachdem es im vergangenen Jahr weder eine ShowKüche, noch ein großes Bühnenprogramm gab, ist nun die Neugierde auf die neuen Krabbenideen und Rezepten von den Husumer Köchen und Gastronomen sowie auf das Rahmenprogramm riesengroß.

Mitte Oktober wird am Samstag und Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr die Husumer Innenstadt durch das traditionelle Stadtfest wieder bunt erstrahlen. Rund um den Binnenhafen wird eine maritime Schlemmermeile mit einem vielfältigen Fischangebot aufgebaut und köstliches vom Schwenkgrill sowie leckere Süßspeisen angeboten. Auf dem Marktplatz befindet sich der Kunsthandwerkermarkt mit Handwerkskunst und einladenden Spezialitäten zum Mitnehmen. Abgerundet werden die Husumer Krabbentage durch den verkaufsoffenen Sonntag von der Husumer Werbegemeinschaft, der mit dem Einkaufszentrum THEO und vielen weiteren Läden tolle Shopping-Attraktion für die ganze Familie bietet.

Durch die Showküche auf der Schiffbrücke wird die Nordseekrabbe in den Mittelpunkt gestellt, wie sie es verdient hat. Der Verein der Köche Westküste e.V. organisiert zwei Tage lang ein Bühnenprogramm, bei dem das Schalentier in den verschiedensten Varianten präsentiert wird. Neben einem Krabben-HotDog, einem Krabbenburger und weiteren einzigartigen Gerichten ist der Kreativität der Köche keine Grenzen gesetzt – und das Beste ist, es kann probiert werden. Auch die Gastronomen am Hafen präsentieren nach der im vergangenen Jahr geschaffenen Idee wieder ein Highlight: Jedes Restaurant integriert im Rahmen des Stadtfestes ein besonderes Krabbengericht in seine Speisekarte.

Über die Husumer Krabbentage
Die Husumer Krabbentage finden 2021 bereits zum 24. Mal statt. Mit diesem maritimen Stadtfest zeigt Husum sich von seiner typischsten Seite: Frisch, fröhlich, gastfreundlich und offen. Traditionell wird am Binnenhafen die Schlemmermeile aufgebaut, in deren Zentrum sich die Showbühne befindet. An beiden Tagen findet außerdem ein Kunsthandwerkermarkt statt. Sonntags haben von 11.00 bis 17.00 Uhr alle teilnehmenden Geschäfte in der Husumer Innenstadt für die Besucher geöffnet, so dass einem perfekten Stadtbummel für die ganze Familie nichts im Wege steht.

Foto: Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG

Nächster Beitrag

Rückblick auf den FerienLeseClub der Stadtbibliothek Husum

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Husum. Der FerienLeseClub der Stadtbibliothek Husum hat auch in diesem Jahr wieder viele Kinder und Jugendliche zum Lesen animiert. Insgesamt wurden rund 430 Stempel gesammelt – für jedes gelesene Buch gab es einen in das persönliche Leselogbuch. Die Clubmitglieder konnten in […]