Stadtteilfest mit Gummistiefelweitwurf und Live-Musik in der Oberen Neustadt

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Am Samstag, den 18. Januar 2020 findet ab 13.00 Uhr auf der Boulebahn im Schlosspark ein winterliches Stadtteilfest mit „Gummistiefelweitwurf“ und Live-Musik statt. Es wird kostenlos Heißgetränke sowie leckere Futjes geben. Die Stadt Husum und das Quartiersmanagement für die Obere Neustadt laden alle Interessierten herzlich ein!

Foto: Mario De Mattia

Neben dem Gummistiefelweitwurf wird es verschiedene musikalische Programmpunkte geben, so u. a. von den „Birdins“, dem Sänger und Gitarrenspieler Pete Neumann sowie dem Deutschrapper „Jan.Ole“. Des Weiteren wird voraussichtlich ein Puppenspiel als Walking Act von der Künstlerin Sonja Langmack dargeboten. Wer spontan Lust hat, darf an diesem Nachmittag zudem auf der „offenen Bühne“ auch eigene musikalische Darbietungen vorführen.

Um Müll zu vermeiden, sollen Besucher*innen gerne ihren eigenen Becher für Getränke mitbringen. Außerdem sind Kuchenspenden herzlich willkommen!

Geplant und durchgeführt wird das Fest von einer gemeinsamen Arbeitsgruppe mit VertreterInnen aus dem Stadtteil Obere Neustadt. Darunterdem BISS (Kinder- und Jugendforum), dem Mädchentreff, dem Eckhus, dem Diakonischen Werk und der Wirtschaftsförderung sowie Privatpersonen der Oberen Neustadt. Initiiert und angestoßen wurde das Fest vom Quartiersmanagement Obere Neustadt. Dazu die neue Quartiersmanagerin Julia Schumacher: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesem kleinen Stadtteilfest ganz dynamisch ins neue Jahr starten und sind gespannt auf einen bunten Nachmittag. Die Vorbereitungen mit den Initiativen und Bewohner*innen im Stadtteil haben sehr viel Spaß gemacht und zeigen, dass sich in der Oberen Neustadt einiges bewegen lässt.“

Die Stadt Husum beteiligt sich mit dem Quartier Obere Neustadt am Städtebauförderungsprogramm “Soziale Stadt”. Das Förderprogramm hat zum Ziel gemeinsam mit den BewohnerInnen und den lokalen Akteuren, die Lebens-, und Arbeitsbedingungen in der Oberen Neustadt zu verbessern, lebendige Nachbarschaften zu fördern und den Zusammenhalt zu stärken. Grundlage hierfür ist das Integrierte Entwicklungskonzept, welches derzeit mit dem Ministerium abgestimmt wird.

Nächster Beitrag

Sternsinger segneten das Husumer Rathaus

4.5 / 5 ( 2 votes ) (CIS-intern) – Über 40 Sternsinger besuchten heute das Rathaus, um es zu segnen. Die als Heilige-Drei-Könige verkleideten Schülerinnen und Schüler der Hermann-Tast-Schule waren wieder einmal für eine gute Sache unterwegs, denn sie sammeln alljährlich bei dieser Aktion Geld für unterschiedlichste Hilfsorganisationen, die Kinder […]