Husumer Weihnachtsmarkt endet einen Tag früher

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Der Husumer Weihnachtsmarkt endet aus organisatorischen Gründen bereits einen Tag früher als geplant (also am 28. Dezember), damit der Abbau bis Silvester rechtzeitig abgeschlossen werden kann.

Dieses Datum steht unter dem Vorbehalt, dass die Landesregierung zum 28. Dezember keine schärferen Maßnahmen im Hinblick auf Veranstaltungen im Freien verordnet. Sollte dies doch der Fall sein, endet der Weihnachtsmarkt am 27. Dezember.

Bereits jetzt ziehen die Verantwortlichen aus dem Rathaus das Fazit, dass der Husumer Weihnachtsmarkt – trotz der besonderen Umstände – erfolgreich verlaufen ist. Er lief im Einklang mit den Vorgaben des Landesverordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus ab und die Beschicker*innen zeigten sich zufrieden mit den Umsätzen sowie dem Verhalten der Gäste. Es sind keine unerfreulichen Zwischenfälle aufgetreten. Die 2G-Kontrollen in den Innenräumen liefen unproblematisch ab.

Silja Pairott, Marktmeisterin bei der Stadt Husum, lobt den Ablauf des Weihnachtsmarktes: „Ein ganz besonders großer und herzlicher Dank geht an die Schausteller*innen auf dem Markt, die wahrlich unter erschwerten Bedingungen ihre Stände und Buden betrieben haben. Sie haben immer sehr penibel auf die Einhaltung der Regeln geachtet und damit dafür gesorgt, dass dieser sicher ablief.“

Matthias Matzke, Abteilungsleiter Allgemeines Ordungswesen, unterstreicht das disziplinierte Verhalten der Weihnachtsmarktbesucher*innen: „Die Stadt als Veranstalterin möchte sich auch bei allen Besucher*innen des Weihnachtsmarktes für ihr sehr verantwortliches und umsichtiges Verhalten auf dem Markt bedanken. Gemeinsam haben alle dafür gesorgt, dass der Weihnachtsmarkt 2021 in Husum gerade unter Aspekten des Infektionsschutzes sicher ablief.“

„Ein besonderer Dank von Seiten der Stadt Husum gilt allen langjährigen Unterstützer*innen und Förderer*innen dieser Veranstaltung“, sagt Ordnungsamtsleiter Malte Hansen, der bereits auf das kommende Jahr blickt. „Die Stadt Husum freut sich auf den Weihnachtmarkt 2022 unter hoffentlich erleichterten Bedingungen. Dieser wird vom 21. November bis 27. Dezember 2022 stattfinden.“

Foto: Stadt Husum

Nächster Beitrag

Auch 2022 Absage der Biike am Dockkoog

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Es war keine leichte Entscheidung für die Biike-Organisatoren, die Großveranstaltung am Husumer Dockkoog abzusagen. Die uralte Tradition, die alljährlich am 21. Februar an den nordfriesischen Küsten von Festland, Inseln und Halligen stattfindet, soll schließlich gewahrt bleiben. „Doch es geht leider nicht […]