Husum Shopping Center: Bauanträge sind nun unterschrieben

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

In 27 Aktenordner befindet sich der komplette Bauantrag des Husum Shopping Centers (HSC)

In 27 Aktenordner befindet sich der komplette Bauantrag des Husum Shopping Centers (HSC). Bevor dieser von der Stadt Husum und zahlreichen Fachbehörden, wie Untere Denkmalschutzbehörde des Kreises Nordfriesland, Brandschutzdienststelle NF, Veterinäramt NF und Archäologisches Landesamt Schleswig unter die Lupe genommen wird, mussten über 150 Seiten vom Antragsteller persönlich unterschrieben werden.



Der geschäftsführende HSC-Gesellschafter, Peter Cohrs, nahm sich dafür im Rathaus ausreichend Zeit, um etliche Male seinen Namen auf den Antragsformularen und Plänen zu verewigen.

Foto: Leistete etliche Unterschriften für den HSC-Bauantrag: Peter Cohrs (re.), der von Volkmar Drescher, Prelios Immobilien Management, ins Rathaus begleitet wurde.

PM: Stadt Husum

Nächster Beitrag

Die Fassade des Husumer Speichers wird saniert

Das geschichtsträchtige Objekt steht seit 1991 unter Denkmalschutz.