Frühjahrsputz in Husum

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Im Rahmen der landesweiten Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein“ sind die Husumer*innen eingeladen, ihre Ärmel hochzukrempeln, um im Stadtgebiet gemeinsam Müll einzusammeln

Im Rahmen der landesweiten Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein“ sind die Husumer*innen eingeladen, ihre Ärmel hochzukrempeln, um im Stadtgebiet gemeinsam Müll einzusammeln. Bürgervorsteher Martin Kindl ruft dazu alle Einwohner*innen auf, sich möglichst zahlreich am Frühjahrsputz zu beteiligen und damit Vorbild für diejenigen zu sein, die ihren Müll achtlos am Wegesrand entsorgen.

Foto: pixabay.com / schuetz-mediendesign

Lohn der Mühen: Ein Spaziergang der etwas anderen Art an der frischen Luft sowie Klönschnack, Kaffee und Kuchen, bzw. ein Imbiss in gemütlicher Runde nach getaner Arbeit.

Die Aktion startet am 23. März um 9 Uhr, Treffpunkt ist beim Bauhof in der Siemensstraße 21. Dort erhalten die fleißigen Helfer*innen Arbeitshandschuhe und Müllsäcke. Sobald die Säcke gut gefüllt sind, gibt es einen Imbiss.

Im Ortsteil Schobüll beginnt die Aktion am 23. März um 14 Uhr am „Haus Kiesselbach“. Veranstalter ist der Ortskulturring, die Landfrauen sorgen im Anschluss für Kaffee und Kuchen.

Wer die Aktion unterstützen möchte, meldet sich bitte im Vorwege bei Kirsten Osman – Stadtbauamt – telefonisch unter 04841-666-611 oder per Mail unter kirsten.osman@husum.de an.

Nächster Beitrag

Stadt Husum verleiht Volker Articus den Ehrenring

„Einstimmig“. So lautete der Beschluss des Stadtverordnetenkollegiums während einer besonderen Festsitzung im Ratssaal