Werbung



Husum bleibt Fairtrade-Town

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – Die entsprechende Urkunde von Fairtrade Deutschland ist dieser Tage bei der Stadtverwaltung eingegangen. „Wir freuen uns und sehen dies als Bestätigung unserer Arbeit und der unserer lokalen Fairtrade-Partner“, so die Reaktion von Angelika Zöllmer-Daniel, Sprecherin der Husumer Fairtrade-Steuerungsgruppe.

 

Die Nordseestadt begeht im kommenden Jahr ihr fünfjähriges Jubiläum als Fairtrade-Town und bekennt sich damit zum Gedanken des fairen Handels und der Nachhaltigkeit. Nach der offiziellen Anerkennung am 8. Mai 2020 steht alle zwei Jahre eine erneute Zertifizierung durch Fairtrade Deutschland an, die nun zum zweiten Mal gelungen ist.

 

Die dafür geforderten fünf Kriterien erfüllt Husum mit Leichtigkeit. Verlangt werden neben dem – bereits 2017 erfolgten – Ratsbeschluss des Stadtverordnetenkollegiums das Vorhandensein einer Steuerungsgruppe, das Angebot von fair gehandelten Produkten in lokalen Geschäften und Betrieben, das Engagement öffentlicher Einrichtungen sowie eine aktive Öffentlichkeitsarbeit – alles im Sinne des Fairtrade-Gedankens.

 

Und engagiert soll es nach dem Willen der Steuerungsgruppe auch weitergehen: Nach zwei Aktionen in den vergangenen Monaten – einem Infoabend zu fair gehandelte Kleidung und den Fairtrade-Thementagen zum Thema Reis Ende Mai – sind auch in der zweiten Jahreshälfte 2024 wieder diverse Veranstaltungen rund um Nachhaltigkeit und fairen Handel geplant. Dazu zählen zwei Workshops an Husumer Schulen sowie die „Faire Woche“ mit unter anderem einer Ausstellung zum klimagerechten Leben und dem beliebten „Fairen Dinner“ auf dem Marktplatz im September. Voraussichtlich im gleichen Monat feiert außerdem der Weltladen in der Hafenstraße seinen 20. Geburtstag.

Logo: Fairtrade-Town

 

Nächster Beitrag

Sicher fahren mit Dachgepäck: Darauf müssen Sie achten

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) – Mit den eigenen Fahrrädern oder der Skiausrüstung in den Urlaub? Sofern ein Dachgepäckträger vorhanden ist, dürfte das kein Problem sein. Allerdings ist eine Dachbox auf dem Träger zunächst ungewohnt und es braucht eine gewisse Eingewöhnung beim Fahren. Wie Sie auch bei hoher Geschwindigkeit sicher […]