Husum: Ausstellung der ZOB-Gebäude-Entwürfe im Rathaus

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Am ZOB wird ein neues Gebäude mit öffentlichen Toiletten sowie einem Aufenthaltsraum für die Busfahrerinnen und Busfahrer entstehen.

Im Rahmen eines Architektenwettbewerbs wurden für den Neubau fünf Entwürfe eingereicht, die von Montag, 22. November, bis zum Freitag, 10. Dezember, im 3. Obergeschoss des Rathauses während der Öffnungszeiten zu sehen sind.

Folgende Architektenbüros haben am Wettbewerb teilgenommen:
JF Architekten und Stadtplaner, Husum (1. Platz),
Ackermann + Renner Architekten GmbH, Berlin (2. Platz)
Limbrecht Jensen Rudolph Architekten PartGmbB, Niebüll (ohne Platzierung),
Schnittger Architekten + Partner GmbH, Kiel (ohne Platzierung),
Steinwender Hermosilla Architekten GmbH, Heide (ohne Platzierung).

Geöffnet hat das Rathaus montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr, donnerstags von 13 bis 16 Uhr sowie jeden ersten Donnerstag im Monat von 13 bis 18 Uhr.

Besucherinnen und Besucher werden gebeten, sich an die jeweilig geltenden Hygienevorschriften zu halten.

Foto: Mario De Mattia

Nächster Beitrag

HusumBus zum Nulltarif an den Samstagen im Advent - Wochenmarkt trifft Weihnachtsmarkt

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – „Freie Fahrt zum Weihnachtsmarkt“, heißt es an den vier Samstagen im Advent entlang des gesamten Streckennetzes von HusumBus. „Die Stadt übernimmt an diesen Tagen die Kosten“, so Bürgermeister Uwe Schmitz, der sich freut, dieses Angebot gemeinsam mit der Autokraft GmbH machen […]