HusumBus zum Nulltarif an den Samstagen im Advent – Wochenmarkt trifft Weihnachtsmarkt

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – „Freie Fahrt zum Weihnachtsmarkt“, heißt es an den vier Samstagen im Advent entlang des gesamten Streckennetzes von HusumBus. „Die Stadt übernimmt an diesen Tagen die Kosten“, so Bürgermeister Uwe Schmitz, der sich freut, dieses Angebot gemeinsam mit der Autokraft GmbH machen zu können.

Die Aktion sei ein Zeichen der Unterstützung des Handels, der Schaustellerinnen und Schausteller auf dem Weihnachtsmarkt rund um die Tine sowie ein Geschenk für die Fahrgäste. Ebenso eine Einladung an alle, den HusumBus zu nutzen, um ein Stück zum Klimaschutz beizutragen. Das eigene Auto könne getrost zu Hause bleiben. „Und das nicht nur an den Advents-Samstagen“, wirbt Uwe Schmitz für den städtischen Busverkehr.

Die HusumBus-Fahrten der fünf innerstädtischen Linien sowie die Fahrten der zwei weiteren Linien zu/aus den Nachbargemeinden Mildstedt und Hattstedt über Wobbenbüll sind am 27. November sowie am 4., 11. und 18. Dezember den ganzen Tag lang kostenlos.

Fahrpläne und das Streckennetz des städtischen Busverkehrs bieten das Internet unter www.husumbus.de.

Die HusumBus-Passagiere werden darum gebeten, sich an die geltende Maskenpflicht zu halten.

Der Weihnachtsmarkt öffnet am 22. November seine Pforten, eingeläutet von einem Gottesdienst um 10 Uhr in der St. Marienkirche.

Wochenmarkt trifft Weihnachtsmarkt

Husum. Aufgrund des Weihnachtsmarktes, der vom 22. November bis 29. Dezember auf dem Marktplatz aufgebaut ist, wird der Sonnabend-Wochenmarkt ab 20. November in die Großstraße und die Straße Markt verlegt.

Der Donnerstag-Wochenmarkt findet fast wie gewohnt statt, allerdings um das Weihnachtsmarktgeschehen herum.

Foto: Presse HusumBus

Nächster Beitrag

Willkommen zum Weihnachtsmarkt - Derzeit noch freier Zugang für alle - 2G an rundum fast geschlossenen Buden

5 / 5 ( 2 votes ) (CIS-intern) – Ab Montag, 22. November 2021, öffnet der 53. Weihnachtsmarkt rund um die Tine seine Pforten. Genau an dem Tag, an dem die neue Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein in Kraft tritt. Foto: Stadt Husum Für Husum heißt das aktuell: Besucherinnen und Besucher […]