5 Tipps, um Ihre Urlaubskasse aufzubessern

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Egal, ob für ein neues Auto, neue Kleidung oder den nächsten Urlaub – wir könnten alle immer etwas mehr Geld gebrauchen. Sich jeden Monat etwas zur Seite zu legen, kann mühsam sein. Wir verraten Ihnen 6 Tipps mit denen Sie auf einfache Art und Weise jeden Monat etwas mehr Geld verdienen, um beispielsweise Ihre Urlaubskasse aufzufrischen.

Warum sollten Sie Ihr monatliches Einkommen erhöhen?

Ab einem bestimmten Punkt können Sie kein Geld mehr sparen, denn Sie können nirgendwo mehr Abstriche machen. Dabei ist Geld sparen bei weitem nicht so effektiv wie mehr zu verdienen.

Das Zauberwort hierfür lautet: passives Einkommen. Darunter versteht man Geld, das man verdient, ohne dafür viel „aktive“ Arbeit leisten zu müssen. Geld quasi im Schlaf zu verdienen, ist der größte Anreiz, der die Menschen dazu bringt, passives Einkommen aufzubauen und sich so finanzielle Freiheit zu sichern. Ein Weg könnte es sein, etwas zu kreieren (einen Blog, einen Kurs, ein E-Book, Videos oder einen Onlineshop), das Einnahmen auch dann generiert, wenn Sie nicht arbeiten. Sie könnten aber auch einen Vermögenswert besitzen (Immobilien oder Aktien), mit denen Sie passives Einkommen aufbauen und irgendwann finanziell unabhängig werden können.

Hier kommen 5 Tipps, um passives Einkommen aufzubessern:

  • Passives Einkommen mit Aktien
     Wenn Sie einen Blick auf die reichsten Menschen der Welt werfen, kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass Aktien maßgeblich an deren finanziellen Erfolg beteiligt waren. Während der Akt der Investition in Aktien ziemlich passiv ist, ist die dafür notwendige Recherche ziemlich aktiv. Mit dem richtigen Know-how, Zeit und Geld können Aktien sogar zu einem regelmäßigen Einkommen werden.
  • Immobilien kaufen
    Viele setzen auf den Erwerb von Immobilien, um den Kontostand regelmäßig aufzufüllen. Allerdings hängt dies vom Ort der Immobilie ab. In beliebten Städten wie München, Hamburg oder auch Berlin ist der Immobilienwert bis heute stetig gestiegen – was die Kassen der Besitzer und Investoren klingeln lässt.
  • Mehr Geld dank Forex-Trading
    Viele Menschen handeln gerne mit Währungen auf dem Devisenmarkt, da für den Start den Handel am wenigsten Kapital erforderlich ist. Forex-Trading ist 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche möglich. Aufgrund der Hebelwirkung von Forex-Brokern erwartet Sie hier ein hohes Gewinnpotenzial. Doch Vorsicht: Der Forex-Handel kann äußerst volatil sein und als unerfahrener Trader können Sie auch schnelle erhebliche Summen verlieren.
  • Nehmen Sie an bezahlten Umfragen teil
    Bezahlte Umfrageseiten bekommen manchmal einen schlechten Ruf, aber das liegt normalerweise daran, dass die Erwartungen der Leute zu hoch sind. Marktforschungsunternehmen werden von Marken und Unternehmen beauftragt, mehr über Verbraucher zu erfahren. Forschungsunternehmen verwenden häufig Umfragen, um diese Erkenntnisse zu sammeln, und sie bezahlen die Umfrageteilnehmer für ihre Zeit. Umfragen machen Sie nicht reich, aber sie sind eine einfache Möglichkeit, in Ihrer Freizeit Geld zu verdienen.
  • Werden Sie Produkttester
    Vor einer großen Produkteinführung bitten Marken Forschungsunternehmen, möglichst viel Feedback von potenziellen Kunden zu erhalten. Ein neues Produkt zu veröffentlichen, ohne vorher Feedback zu bekommen, ist mehr als riskant. Um dieses wertvolle Feedback zu erhalten, setzen Unternehmen häufig Produkttester ein. Melden Sie sich bei Marktforschungsunternehmen an und geben Sie Ihre demografischen Daten ein, um mit Produkttests zu beginnen. Wenn sich eine Testmöglichkeit ergibt, die zu Ihrem Profil passt, werden Sie über die nächsten Schritte informiert.Foto: von Ben Kerckx auf Pixabay
Nächster Beitrag

Husumer Sperrwerk wird für Bauwerkprüfung zwei Monate geschlossen

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Vom 12. April bis voraussichtlich zum 11. Juni 2021  werden Wasserfahrzeuge das Husumer Sperrwerk nicht mehr durchfahren können. Die zweimonatige Sperrung ist für eine große Bauwerkprüfung erforderlich, bei der die Sperrwerkskammer trockengelegt wird. Die Hafennutzer und die Anwohner der Zufahrtsstraße Rieke […]