Traditionelle Sportarten in Husum besuchen

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-Verbrauchertipps) –  Beim Urlaub in Husum gibt es mehr zu erleben als Meer und Wattwanderungen. Wer ein paar Tage oder Wochen in unserer schönen Region verbringt, sollte unbedingt die ein oder andere hiesige Sportveranstaltung besuchen. Husum hat einige traditionelle Sportarten zu bieten, bei denen man natürlich auch selbst aktiv werden kann. Aber auch beim Zuschauen bieten die Sportevents ordentlich Spannung. Wir stellen Ihnen die schönsten Sportarten in Husum vor.

Foto:  Columbus [CC BY-SA]

(K)eine ruhige Kugel beim Boßeln

Die Nordfriesen sind ein Volk für sich. So überrascht es nicht, dass im hohen Norden, entlang der Nordseeküste ein ganz eigener „Nationalsport“ den Ton angibt. Das sogenannte „Boßeln“, das mit langem O gesprochen wird, ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung in ganz Schleswig-Holstein. Ein bisschen erinnert das bereits im 16. Jahrhundert etablierte Spiel an das französische Boule. Allerdings geht es beim Boßeln darum, mit möglichst wenig Kugeln, eine bestimmte Distanz zurückzulegen. Dabei geht es über Deiche, Wiesen und Straßen. Es werden sogar nationale und internationale Boßel-Wettkämpfe wie eine Deutsche Meisterschaft oder Europameisterschaft ausgetragen.

Traditioneller Pferdesport in Husum

Das Ringreiten gehört ebenfalls zu den Sportarten mit jahrhundertelanger Tradition. Nicht nur Einheimische feiern diesen Brauch, auch für viele Touristen darf ein Besuch beim Ringreit-Turnier während des Nordsee-Urlaubs nicht fehlen. Bei der historischen Sportart versucht ein Reiter im Galopp mit einer Lanze einen kleinen Ring zu treffen. Das ganze Event hat eine festlich-brauchtümlichen Charakter mit Umzügen und Musik. Ein besonderes Highlight ist das alljährliche Sommerfest der Husumer Ringreitergilde.

Foto: Deliwestia [Public domain]

Oberliga-Atmosphäre beim Husumer SV

Wer es eher mit dem Fußball hält, für den dürfte ein Besuch bei einem Heimspiel des Husumer SV eine schöne Alternative sein. Diese trägt der Oberligist im heimischen Friesenstadion aus, in das immerhin 4.000 Menschen passen. Nach einem starken Saisonstart sucht das Team zwar derzeit ein wenig nach seiner Form, allerdings sorgen die Fans immer für eine tolle Oberliga-Atmosphäre. Nachdem der HSV im Schleswig-Holstein-Pokal, dem Regionalpendant des DFB-Pokals, in dem die Bayern mit Fußball-Quoten von 2,10 bet365 der große Favorit sind, bereits ausgeschieden ist, geht es für den Verein nun darum, den Tabellenkeller möglichst schnell zu verlassen.

Deutschlands Heimat des Crickets

Wer hätte das gedacht? Eigentlich verbindet man Cricket eher mit England oder den britischen Kolonien. Doch tatsächlich gehört der Husum Cricket Club zu einer ganz besonderen Institution. Immerhin spielt der Club in der dänischen Cricketliga. Zudem finden in der Cricketarena in Hatttedt auch immer wieder Spiele der Cricket-Nationalmannschaften statt. Obwohl die Regeln nicht ganz unkompliziert sind, kann man beim Husum Cricket Club auch während des Urlaubs mal ein paar Versuche unternehmen.

Aktiv werden beim Marathon

Auch Ausdauersportler kommen in Husum natürlich auf ihre Kosten. Der Husum Triathlon hat beispielsweise schon einige Jahre Tradition und auch die Marathon-Veranstaltungen locken regelmäßig jede Menge Aktive und Schaulustige. Auch 2020 stehen wieder einige Events an. So beispielsweise der Karl-Heinz-Jost-Ultra-Marathon am Husumer Binnenhafen oder der RTF Radmarathon in Husum. Die Vielseitigkeit der schönen Landschaft kann auch während des 15. Laufs zwischen den Meeren am 6. Juni 2020 bewundert werden.

Wie Sie sehen gibt es in Husum so einiges zu erleben, ganz gleich, ob Sie sich sportlich betätigen oder einfach nur zuschauen wollen.

Nächster Beitrag

Das war die Nord Gastro & Hotel Messe 2020 in Husum

4 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Auch in diesem Jahr folgten wieder fast 5.000 Besucher der Einladungen zur immer erfolgreichen Gastronomiemesse NORD GASTRO & HOTEL in Husum. Am 10. und 11. Februar 2020 stellten rund 250 Aussteller ihre Produkte aus. Die Vielfalt konnte wahrscheinlich fast jeden Fachbesucher […]