Postkartenverkauf mit Husumer Motiven für den guten Zweck

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Postkartenverkauf mit Husumer Motiven für den guten Zweck

Dieter Hansen fotografiert für sein Leben gerne und das seit etwa 50 Jah-ren. In seinem Fokus steht die wunderschöne Landschaft, die Husum umgibt. Der Binnenhafen hat es ihm besonders angetan. Die Freude über seine schönsten Motive teilt er mit anderen Menschen in vielerlei Hinsicht. Er lässt die Fotos als Postkarten drucken und sortiert sie in Ständer, die er selbst maritim gestaltet hat. Diese stehen wiederum nebst Spendendosen in über 20 Husumer Geschäften, Arztpraxen und Apotheken und von dort aus werden die Postkarten an Einheimische und Urlaubsgäste verkauft.

Foto (Stadt Husum): Bürgermeister Uwe Schmitz, Dieter Hansen und Bürgervorsteher Peter Empen.



Die Hälfte des Erlöses fließt an soziale Einrichtungen, wie im vergangenen Jahr an die Bahnhofsmission und die Husumer Tafel, denen er jeweils 300 Euro übergeben konnte.

„Die Resonanz auf die Postkarten ist toll, das motiviert mich“, so der Husumer, der darüber hinaus Spenden für den guten Zweck „einfach so“ erhält und dafür sehr dankbar ist.

Dankbar sind auch Bürgervorsteher Peter Empen und Bürgermeister Uwe Schmitz über Menschen wie ihn, die sich für das Allgemeinwohl einsetzen. „Das ist wichtig, gerade in Zeiten wie diesen, wo unser Sozialstaat nicht alles übernehmen kann. Wir brauchen Menschen wie Dieter Hansen“, so der Tenor der beiden während eines Treffens mit dem Husumer im Rathaus, wo er ein kleines Präsent für sein unermüd-liches Engagement erhielt.

Nächster Beitrag

Hilfe – Neue Wohnung aber keinen blassen Schimmer über die richtige Einrichtung

(CIS-Werbung) – Sie sind in eine neue Wohnung gezogen? Glückwunsch! Nun haben Sie ein neues Zuhause und beginnen einen neuen Lebensabschnitt. Nun geht es darum Ihre neue Wohnung auch richtig einzurichten. Entscheidend ist hier, dass Sie sich im Vorfeld die Zeit nehmen eine genaue Planung vorzunehmen. Wenn Sie keine Planung […]