NDR Fernsehteam zu Gast in Husum

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Von Husum aus das Wattenmeer entdecken: Für das Magazin „die nordstory“ besuchte ein NDR Fernsehteam eine kleine Husumer Reederei. Im Fokus steht dabei ihr Einsatz für das Wattenmeer und die Halligen.

Foto: NDR

Einen Passagierdampfer und ein Frachtschiff betreibt die Reederei von Meike und Bernd Diedrichsen. Mit dem Dampfer „Hauke Haien“ will das Ehepaar Touristinnen und Touristen die Schönheit des Wattenmeers aufzeigen. Um dies zu gewährleisten, ist die Anzahl der Plätze auf dem Dampfer begrenzt und das Programm individuell zugeschnitten – ganz im Gegensatz zu den großen Reedereien, die auf Massentourismus setzen. Darüber hinaus beliefern die Diedrichsens mit „Meike“ – so haben sie ihr Frachtschiff getauft – die Halligen vor Husum mit Materialien wie etwa Baustoffen. Auf dem Rückweg transportieren sie mitunter den Inhalt von Sickergruben, die sie vor Ort leeren.

 

Das Fernsehteam begleitet das Ehepaar auf seinen Fahrten und spricht mit Gästen sowie Hallig-Bewohnerinnen und -Bewohnern.   

 

Die 60-minütige Reportage über die Husumer Reederei ist am Freitag, 11. Juni, ab 20.15 Uhr unter dem Titel „die nordstory – Die Halligschipper“ im NDR Fernsehen zu sehen.

 

Alle aktuellen Folgen der „nordstory“ sind unter www.NDR.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory abrufbar.

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.NDR.de/fernsehen

Nächster Beitrag

Nissenhaus Husum: Lüttsum wartet auf Euch!

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Im Innenhof des Nissenhauses wird die Mitbau- und Mitmachstadt Lüttsum zu einer Hafenstadt ausgebaut. Gemeinsam mit Kindern von 6-12 Jahren warten weitere Häuser darauf, gebaut und aufgestellt zu werden. Welche Gebäude braucht eigentlich die Hafenstadt Lüttsum? Ihr könnt entscheiden, wie die […]