Hexentage Tönning 2001

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Es war wieder soweit, die Hexen hielten Einkehr in Tönning.
Viele, bunte mittelalterliche Stände luden zum Verweilen und auch zum Kaufen ein.
Viele Leute denken ja, das ist nur eine gute Marketingidee, aber, aber.

Sogar Besucher hatten sich angepasst und erschienen als Hexen – angepasst oder gar geoutet, wer weiß das schon. Schließlich steckt angeblich in jedem eine kleine Hexe oder ein Hexerich.

Jedenfalls die Leute hatten sichtlich viel Spaß und das ist dann ja auch gut so.
Eine willkommene Abwechslung im fast schon täglichen Stadtfest Einerlei.

Fotos: Mario De Mattia

Nächster Beitrag

Kongresszentrum Messe Husum im Bau 2010

5 / 5 ( 1 vote ) Bei einer Führung konnten wir heute einmal einen Eindruck vom neuen Kongresszentrum in Husum bekommen. Und der Eindruck ist schon beeindruckend! Husum bekommt ein sehr modernes Zentrum, in dem Kongresse, Theater-und Musicalverstaltungen, Live- Konzerte, aber auch Messen, Ausstellungen u.ä. veranstaltet werden können. Ausgestattet […]