Verkauf des Husumer Ferienpasses erst ab dem kommenden Mittwoch.

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Am kommenden Montag, den 21. Juni, sollte der Verkauf des Husumer Ferienpasses beginnen. Leider hat der Technikteufel zugeschlagen, so dass die Ferienpässe erst ab
dem kommenden Mittwoch, den 23. Juni, verfügbar sind und verkauft werden können. Damit die Angebote und Vergünstigungen bereits ab Ferienbeginn genutzt werden können, werden ab Montag im BISS. (Norderstraße 15) stattdessen vorläufige Ferienpässe ausgegeben, die später gegen den regulären Ferienpass umgetauscht werden können.

Weitere Verkaufsstellen neben dem BISS. sind ab kommenden Mittwoch das Husumer Rathaus (Zingel 10) und die Tourist-Information (Großstraße 27).

Der Ferienpass kostet 5 € und ermöglicht Kindern und Jugendlichen (von 6 bis 18 Jahren) den Zugang zu zahlreichen Aktionen und Vergünstigungen, die die Sommerferien noch schöner machen werden. Die Highlights in diesem Jahr sind die Piratentage (am 8. und 9. Juli), der Besuch des BUND-Gartens mit Herstellung von Kräuterpizza (mit selbst geflückten Kräutern) und die beliebten Bauernhofbesuche. Darüber hinaus bietet der Ferienpass unter anderem freien Eintritt in die Husumer Museen und Schwimmbäder (Hallenbad Husum und Freibad Schobüll), eine Vergünstigung von 1 € pro Eintrittskarte für das Kino-Center Husum und die kostenlose Nutzung der Stadtbusse.

Der Ferienpass 2021 wird klimaneutral produziert: gedruckt auf Öko- statt auf Hochglanzpapier. Weitere Informationen unter: www.bisshusum.de/ferienpass oder telefonisch beim BISS. unter 04841-800008. Das Telefon ist von Montag bis Freitag von 11 bis 17 Uhr besetzt.

Als weitere Sommerferien-Aktion bietet das BISS. gemeinsam mit dem Museumsverband Nordfriesland, der Stadtbibliothek und der Ev. Familienbildungsstätte vom 12. bis 23. Juli mit der „Kinderstadt Lüttsum“ ein ganz besonderes Spiel- und Bildungserlebnis an: Hier erlernen die Kinder spielerisch ein demokratisches Miteinander, lernen die Stadt Husum kennen und erhalten die Möglichkeit sich mit eigenen Ideen bei der Entwicklung der Stadt einzubringen.

Weitere Informationen unter: www.museumsverbund-nordfriesland.de/nordfrieslandmuseum/de/kinderstadt-luettsum.php

Nächster Beitrag

Die vielen Einsatzmöglichkeiten professioneller Detektive und ihr großes Leistungsspektrum

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Heutzutage werden immer häufiger Detekteien in vielen Situationen an Land geholt, wenn in verschiedenen Fällen ihre Hilfe gebraucht wird. Denn schon lange ist ihr damaliger Ruf der anrüchigen Schnüffelnasen passee. Heute werden sie vielmehr als moderne Dienstleister gesehen, die in privaten […]