So stylt man jedes Must-Have Kleid für den Herbst

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Auch im Herbst muss man auf wunderschöne Kleider nicht verzichten. Besonders, wenn es um die Farbe und um den Stoff geht, kann man sich zu dieser Jahreszeit bestens austoben

WERBUNG

Auch im Herbst muss man auf wunderschöne Kleider nicht verzichten. Besonders, wenn es um die Farbe und um den Stoff geht, kann man sich zu dieser Jahreszeit bestens austoben. Wir verraten dir, wie man ein Must-Have Kleid für den Herbst am besten stylt.

Die Kleider im Herbst

Kleider für den Herbst können sehr individuell sein. Zu dieser Zeit hat man eine besonders große Auswahl zwischen vielen unterschiedlichen Stoffen, Mustern und Farben. Hier kann man zum Beispiel wunderschöne Seide mit einem Cardigan oder einem dicken Strick tragen. Doch auch Kleider mit Blumenprints passen zu dieser Jahreszeit perfekt. Ebenfalls können Cocktailkleider mit bezaubernden herbstlichen Accessoires kombiniert werden.

Kleider kombiniert mit Cardigan oder Blazer

Für den Herbst kann man ein Sommerkleid einfach mit einem Cardigan kombinieren. Damit es mit dem Sommerkleid trotzdem nicht zu kalt wird, empfiehlt es sich unter dem Kleid einen Body zu tragen. Der Cardigan sollte natürlich mit der Farbe des Sommerkleides harmonieren. Zu solch einem Style bieten sich Sneakers wunderbar an. Eleganter ist es natürlich, wenn man einen Blazer zum Kleid wählt. Handelt es sich um eine besondere Veranstaltung, hat man auch die Möglichkeit High Heels dazu zu tragen.

Kleider kombiniert mit Pullover und Boots

Im Herbst kann es schon mal sehr schnell kalt werden. Vor allem werden die Kleider herbstlich, wenn man sie mit einem schicken Pullover und modernen Boots kleidet. Ankle Boots passen zum Beispiel hervorragend zu einem Maxi- oder Midikleid. Auch kniehohe Stiefeletten werden sehr gerne mit Herbstkleidern kombiniert. Trägt man darüber noch einen kuscheligen Pullover, ist man perfekt gestylt. Dieser Stil sieht nicht nur sehr trendig aus, sondern ist er vor allem auch sehr bequem. Bei diesem Styling handelt es sich um den perfekten Herbst-Look. Bist du noch auf der Suche nach dem passenden Herbstkleid, dann stöbere durch das Sortiment von JJ’s House.

Strumpfhosen

Oft hört man, dass Strumpfhosen absolut nicht unter einem Kleid zu suchen haben. Jedoch sollte man im Herbst und in der kalten Jahreszeit auf keinen Fall darauf verzichten. Am besten hierfür eignen sich wärmende Strumpfhosen. Sehr gut eignen sich dafür Hautfarbende Strumpfhosen. Wer es etwas auffälliger möchte, hat natürlich auch die Wahl zu einer Strumpfhose mir Farbe zu greifen. Diese bieten sich vor allem dann sehr gut an, wenn man sich für das berühmte „Kleine Schwarze“ entschieden hat.

Das berühmte Schicht-Prinzip

Damit man mit dem Kleid im Herbst nicht friert, sollte man sich besonders gut schlichten. Das bedeutet, dass man zum Beispiel ein Unterhemd unter dem Kleid tragen sollte. Noch wärmer sind Tanktops, die aus Merinowolle hergestellt sind. Hier ist es jedoch wichtig, dass man darauf achtet, dass das Top eng anliegt, ist dies nicht der Fall können sich unschöne Falten bilden. Damit der Look noch etwas kuscheliger ist, hat man die Möglichkeit einen modernen Mantel dazu zu tragen. Findet die Veranstaltung im Inneren statt, kann man diese natürlich ausziehen.

Keine Angst vor Kombinationen

Habt keine Angst von verrückten und vielseitigen Kombinationen, denn der Herbst bietet sich am besten dafür an. Versuch doch einfach mal eine Jeans unter dem Kleid zu tragen. Ebenfalls kann eine lange Bluse sehr toll unter einem kurzen Kleid aussehen.

Die richtigen Accessoires

Jede modebewusste Frau weiß, dass man in einem Kleid nur dann perfekt aussehen kann, wenn man es mit den richtigen Accessoires schmückt. Die kalte Jahreszeit bietet sich für kuschelige und schöne Accessoires auch ausgezeichnet an. Ob ein Schal, Handschuhe, eine Mütze oder ein Stirnband, es gibt wunderschöne herbstliche Accessoires, die man einfach mit Kleidern kombinieren kann. Für eine formelle Veranstaltung sollte man jedoch auf elegante Schmuckstücke setzen. Schlichte Kleider können zum Beispiel mit einer Statement Kette kombiniert werden. Für den perfekten Look im Herbst bieten sich auch große und auffallende Ohrringe sehr gut an.

Foto: Bild von Valiphotos auf Pixabay

Nächster Beitrag

Sprechstunde des Kreisbehindertenbeauftragten am 21. November

Am 21. November 2019 bietet der Beauftragte des Kreises Nordfriesland für Menschen mit Behinderungen, Manfred Steffens, eine Sprechstunde an. Von 15 bis 17 Uhr steht er allen Bürgerinnen und Bürgern im Raum 19 im Erdgeschoss des Husumer Kreishauses zur Verfügung. Der Raum ist barrierefrei erreichbar, eine Anmeldung nicht erforderlich. Manfred […]