Nachhaltigkeit von Unternehmen

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(Werbung) – In der heutigen Zeit spielt Nachhaltigkeit eine immense Rolle, die insbesondere von Unternehmen beachtet werden muss. Natürlich kann die individuelle Person auch etwas dafür tun, dass die Umwelt geschont wird, und das sollte sie auch tun, aber im Endeffekt liegt es an den Unternehmen und an der Industrie, wie sie mit der Nachhaltigkeit umgeht. Die letzten Jahre und die Unwetterkatastrophe im Jahr 2021 in Deutschland haben gezeigt, wie verheerend die Folgen des Klimawandels sind und dies wird sehr wahrscheinlich in den nächsten Jahren und Jahrzehnten noch schlimmer.

Foto: pixabay.com / geralt

Deshalb sollte jeder Mensch und jedes Unternehmen alles dafür tun, dass sie klimaneutral und klimafreundlich werden, sodass dies noch gestoppt werden kann.

Wege zur Nachhaltigkeit von Unternehmen

IT Firmen in Hamburg haben bereits gezeigt, wie Nachhaltigkeit in einem Unternehmen funktionieren kann und daran sollten sich andere Firmen ein Beispiel nehmen. Beispielsweise nutzen die Mitarbeiter entweder das Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel, um zur Arbeit zu kommen. Dies passt auch gut, da das öffentliche Verkehrsnetz in Hamburg sehr gut ist, aber dies ist auch in anderen Städten möglich. Selbst kleine Städte in Deutschland verfügen meist über Buslinien, die zu Unternehmen führen. Diese sollten auch vermehrt von den Menschen genutzt werden, da es deutlich besser für die Umwelt ist, ein öffentliches Verkehrsmittel, statt dem eigenen Auto zu nutzen.

Wenn dies nicht möglich ist, könnten auch Fahrgemeinschaften gebildet werden. Dies lohnt sich vor allem auch deshalb, da bei den aktuellen Spritpreisen einiges an Geld gespart wird, wenn vier Leute zusammenfahren. Eigentlich sollte dies auch kein Problem sein, da sich sowieso viele Leute in einem Unternehmen kennen und befreundet sind.

Außerdem ist es wichtig für Unternehmen, dass sie keine Ware verschwenden. Dies ist nicht allzu einfach, weil viele Unternehmen in der Industrie gerne zu viel als zu wenig kaufen, um keinen Mangel an Materialien zu haben, aber manchmal wäre es doch besser, wenn etwas weniger gekauft wird. Viele Firmen müssen nach einigen Jahren manche Ware vernichten, weil diese nicht mehr genutzt werden kann. Dies ist nur eine Verschwendung und außerdem schadet es der Umwelt. Deshalb ist es gut, wenn ein ungefährer Plan vorab erstellt wird, wie viel Ware tatsächlich benötigt wird. Natürlich kann dann ein wenig mehr eingekauft werden, aber es sollte auf keinen Fall viel zu viel sein.

Nächster Beitrag

Neu: „Lesestart1-2-3“ in der Stadtbibliothek Husum

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) – So manche der Erzieherinnen und Erzieher in den Husumer Kindergärten und Kindertagesstätten erinnern sich noch gut an das bundesweite Projekt „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“, bei dem vor einigen Jahren die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek Husum auf Tour gingen, um ihnen das damalige […]