Husumer Geranienmarkt 2005 und 2007

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

2005: Okay, bißchen größer hat man sich ja den Weltrekord (größte Blumenpyramide der Welt) vorgestellt, aber diese Rekorde sind schließlich dazu da, jedes Jahr gebrochen zu werden und da fängt man am Besten klein an 🙂

Der Husumer Geranienmarkt wird immer beliebter, das konnte man an den zahlreichen Besuchern sehen, aber auch Petrus hatte ein Einsehen und überzog Husum mit einem blauen Himmel. Geranien waren natürlich überall zu sehen, aber auch viele, viele andere Pflanzen und verschiedene Kunsthandwerkerstände, deren Artikel vor allen Dingen für die Gartengestaltung nutzbar waren.

Politiker nutzen den Markt, wohl um sich über den zukünftigen Bürgermeister zu unterhalten, der NDR Gärtner John Langley interviewte Butten- und Binnen-Husumer über Gott und die Welt und zu den Geranien gab es frische Husumer Krabben oder ein Käsebrot bei Uschi. Eine wahrlich bunte Veranstaltung in Husum, die nicht mehr wegzudenken ist.. Und Tine schüttelte sicherlich wieder einmal den Kopf, weil sogar echte nordfriesische Schottenklänge über den Platz rauschten. Denn Musik verschiedener Spielmannszüge wurde z.B. auch geboten.

Fotos: Mario De Mattia

32 Bilder

Zwei Jahre später, nämlich 2007,  waren wir wieder auf dem Husumer Geranienmarkt. In diesem Jahr wurden aber nur einige Fotos geschossen.

Fotos: Mario De Mattia

17 Bilder

Nächster Beitrag

Husumer Hafentage 2001 - 2009

Auch von den Husumer Hafentagen 2001 bis 2009 haben wir noch viele, viele hunderte Fotos. Diese haben wir nun auch in das neue Layout eingepflegt. Aber interessant ist es vielleicht ja doch, auch mal ganz alte Fotos der Husumer Hafentage anzuschauen. Viel Spaß!