Werbung

--------------------------------

Dänemark - von Husum nur ein Katzensprung


Moegeltonder

“Probier’s mal mit Gemütlichkeit”: das ist ein Song der zu Dänemark passt wie der Deckel zum Topf. Und dabei ist das hyggelige Land ganz nah zu Husum und es lohnt sich einen kleinen Tagesausflug ins Nachbarland zu starten. Dabei liegen unter anderem folgende Orte in direkter Erreichbarkeit:

(Foto: Mario De Mattia)

 

  • Tønder (Tondern)

  • Sønderborg

  • Ribe

  • Legoland Billund

 

Eine kurze Schifffahrt und schon sind Sie in Dänemark

Innerhalb weniger Stunden erreichen Sie mit dem Auto das kleine Land, das zwischen Nord- und Ostsee liegt. Mit der Fähre geht es sogar noch schneller, denn Dänemark ist nur etwa 40 Kilometer entfernt. Puttgarden wird beispielsweise durch die Fährgesellschaft Scandlines Deutschland GmbH betrieben. Es gibt, aber auch zahlreiche Ausflugsschiffe.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit mit dem Zug, Auto oder Flugzeug schnell nach Dänemark zu gelangen. Durch die Nähe haben Sie schnell Gelegenheit, dänische Luft zu schnuppern und vielleicht sogar den nächsten (Kurz-)Urlaub zu planen. Nehmen Sie in jedem Fall ein paar dänische Kronen mit, um sicher zu sein, überall bezahlen zu können. In einigen Geschäften größerer Ortschaften können Sie alternativ auch mit Euro zahlen.

Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten

Zum Flanieren laden die beiden Städtchen Sønderborg und Tønder ein. Für abenteuerlustige Familien ist dagegen das Legoland (Billund) der ideale Ort zum Ausspannen.

 

Sønderborg - Beobachten Sie Schiffe am Hafen

 

Sønderborg besticht vor allem mit seiner hübschen Altstadt mit Altbauten im Jugendstil sowie der Marienkirche und ihren zahlreichen Kunstwerken. Die Hafenpromenade bietet zudem Aussicht auf zahlreiche Schiffe und bietet für Touristen immer viele schöne Dinge zu entdecken.

Den Spaziergang können Sie dann beispielsweise mit einem Besuch des dortigen Schlosses verbinden. Es beherbergt ein Museum, das sich einerseits den historischen Konflikten von Norddeutschen und den Bewohnern dieser dänischen Region (Südjütland) widmet und andererseits auch eine Ausstellung über jüdische Kunst beherbergt.

 

Tønder - entdecken Sie eine mittelalterliche Stadt

 

Das Städtchen Tønder wartet mit einer besonderen Kuriosität auf: ein umzäunter Strand. Auf diesen Umstand weist auch schon der Name des Ortes hin. Dabei blickt dieser Ort auf eine sehr lange Geschichte zurück. Schon im 11. Jahrhundert kannten die Norddeutschen das Städtchen an der Grenze. Binnen der Jahre erlebte die Stadt viele Schicksalsschläge, denn die Nähe zum Meer war Fluch und Segen zugleich: Einerseits förderte das Meer den Handel und andererseits brachte es mächtige Sturmfluten heran. Dennoch präsentiert sich dem Besucher eine wunderschöne Altstadt mit zahlreichen Patrizierhäusern aus der frühen Neuzeit. Zudem bietet es einige Museen, beispielsweise zur traditionellen Klöppelspitze.

 

Ribe - Dänemarks älteste Stadt

 

Einst von den Wikingern erbaut ist Ribe, die älteste Stadt des Landes. Ribe besticht vor allem mit seinem romanisch-gotischen Dom. Übrigens ist Husum hier so nah wie nirgendwo sonst in Dänemark, denn die Sturmglocke des Doms wurde aus Husum in die dänische Stadt gebracht. Das Leben der Wikinger können Sie auch heute noch dank eines historisch nachgestellten, ganzjährig geöffneten Freilichtmuseums hautnah miterleben.

 

Legoland - für Familien ein Traum

 

Für kleine und große Abenteuer, die nach einem ganz besonderen Spielspaß suchen, ist das Legoland Billund ein wahrer Traum. Dieser Freizeitpark ist etwas ganz besonderes und besteht aus Abermillionen von kleinen Legosteinchen - eine Hommage an das dänische Spielzeug auf insgesamt 14 Hektar Fläche. Hier warten auf Sie und Ihre Familie oder Freunde wilde Wildwasserbahnen, Tempel, gruselige Geisterhäuser und vieles mehr.

Dänemark - das Land der Gemütlichkeit

Natürlich gibt es noch viel mehr in Dänemark zu entdecken und ein kleiner Tagesausflug gibt nur eine Idee. Vielleicht merken Sie bei Ihrem Ausflug auch, dass Sie unbedingt bald einen längeren Urlaub in Dänemark einplanen sollten. Denn um das dänische Lebensgefühl in vollen Zügen genießen zu können, reicht ein Tagesausflug selten aus. Dennoch bekommen Sie schon eine Idee von “Hygge”, der dänischen Gemütlichkeit.



Sie haben bereits abgestimmt.

Daenemark - von Husum nur ein Katzensprung Bewertung dieser Seite: 2.5675675675676 von 5 Punkten 0 (37 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

Zurück










Weitere Infos



Wir bei....





Werbung:



Partner: